Energiestrategie 2050 – Umsetzung ab 2018

Wichtigste Neuerungen für Photovoltaikanlagen

Die wichtigsten Neuerungen der Verordnungen, welche am 1.1.2018 mit dem neuen Energiegesetz in Kraft treten:

  • „Kleine“ Einmalvergütung (KLEIV) für PV-Anlagen bis 100 kWp, Wartezeit ca. 2.5 Jahre
  • „Grosse“ Einmalvergütung (GREIV) für PV-Anlagen ab 100 kWp, Wartezeit ca. 6 Jahre
  • 2018 erhalten voraussichtlich 950 PV-Anlagen >100 kWp eine KEV-Zusage
  • Höhere Rückliefertarife von einzelnen Netzbetreibern sind gesetzlich vorgegeben
  • Eigenverbrauchsgemeinschaften sind vereinfacht möglich und dadurch sehr rentabel

Für genaue Angaben zu Ihrer zukünftigen oder bestehender Anlage melden Sie sich am besten bei uns, wir beraten Sie gerne.