Nutzen Sie den Strom der auf Ihrem Dach produziert wird gleich selbst..!!

Egal ob bei Ihrem Einfamilienhaus, Gewerbegebäude, oder eines grossen Industriebetriebes, der selbst produzierte Strom Ihrer Photovoltaik-Anlage ist praktisch immer günstiger als der bezogene Strom vom örtlichen Netzbetreiber inklusive Netzabgaben.

Nebst der Wirtschaftlichkeit, die immer öfters auch ohne Förderbeiträge sehr gut aussieht, gibt Ihnen die Gewissheit eine umweltfreundliche Energie selbst zu erzeugen bestimmt ein gutes Gefühl.

 

Eigenverbrauchsgemeinschaft

Mit der Anpassung des Energiegesetzes ist es ab 2018 noch einfacher Eigenverbrauchsgemeinschaften zu bilden. Nicht nur Mehrfamilienhäuser, sondern auch mehrere aneinander grenzende Grundstücke können sich zusammenschliessen und gegenüber dem Energieversorger als ein Kunde auftreten.

Die Strommessung durch den Energieversorger innerhalb der Eigenverbrauchsgemeinschaft fällt weg und daher auch die Mieten der einzelnen Zähler. Durch einen Zusammenschluss einzelner Verbraucher wird der Eigenverbrauch der Photovoltaik-Anlage erhöht und somit noch rentabler für Sie.

 

Massnahmen für einen hohen Eigenverbrauch:

  • Passende Grösse der Photovoltaik-Anlage: 20-30 % Eigenverbrauchsanteil
  • Stromhaushalt im Gebäude auf die Produktion anpassen: 30-40% Eigenverbrauchsanteil
  • Steuerung verschiedener Verbraucher: 40-50% Eigenverbrauchsanteil
  • Installation eines Batteriespeichers: über 50% Eigenverbrauchsanteil