Gemeinde Köniz realisiert Solaranlage mit hohem Eigenverbrauch

Dachsanierung und Neubau Solaranlage der Tribüne vom Sportplatz Liebefeld, Ausführung der Arbeiten durch eine Firma war ein Teil der Ausschreib Bedingungen der Gemeinde Köniz.

Nach Auswertung der Angebote erteilte die Gemeinde Köniz energy unlimited GmbH den Auftrag.

Mit Einbringen unserer Ideen und Kenntnisse wurde das Tribünendach mit der neuen Bedachung und Photovoltaikanlage ästhetisch aufgewertet und wird nun zur Energiegewinnung genutzt.

Zur Eigenverbrauchsoptimierung des Solarstroms installierten wir den Geräteregler SmartFox für Smartmeetering der Gebäude. Dieser steuert den Betrieb der neu installierten Wärmepumpen gemäss momentaner Strom- Produktion und Verbrauch. Weiter wird die Warmwassererwärmung mit dem Elektroeinsatz über den SmartFox Thyristor-Leistungssteller mit Solarstrom unterstützt, an Stelle den Überschuss zu einem tiefen Tarif ins Stromnetz zu speisen.

Nach Inbetriebnahme der Solaranlage mit dem Smartmeetering zeigte sich schnell, dass der erwartete Eigenverbrauch von der Solaranlage dank der intelligenten Steuerung übertroffen wurde.

Abschluss Verblechung

Montage Photovoltaik Module